a rainbow filled the sky.
it's time for a change. --> hungerstreik!

entschuldigt, dass ich lange nicht da war. aber wie ich sehe ging es den meisten von euch auch nicht anders.

ich für meinen teil hab endlich mal wieder gelebt. gefeiert. gelacht. und zuviel gegessen. aber jetzt bin ich wieder auf dem boden der tatsachen. ich hasse meinen speck. ich hasse meinen körper. und 1500kcal halt ich nicht durch. am ende wirds doch immer wieder hungern und fressen. dann lieber gleich nur hungern. time for a change.

vorallem muss ich es denn blöden tussen die in meiner umgebung alle abnehmen wollen zeigen...es reicht! ab morgen poste ich hier wieder was ich esse. auch wenn ich das nicht gerne mache, weil ich niemanden da rein ziehen will. 

gute nacht 

26.7.10 22:48


Werbung


stillstand ist rückschritt

es geht immer noch nicht vorwärts, bedingt durch dauerndes essen gehen, geburtstagsfeiern und partys und außerdem nochmal der endspurt vor den lang ersehnten ferien...nach diesem we, an dem bei uns das riesen festival ist, an dem ich sicher nichts abnehmen werde, dank kalorenmassen in form von alkohol, gehts endlich weiter. 63,5kg sinds zurzeit immer, mal ein kilo weniger, mal eins mehr. besser als mein höchstgewicht. und dann muss ich endlich unter die 63...

 sorry für die kurzen meldungen, hab einigen von euch ja schon was geschrieben. bald bin ich wieder öfter da

6.7.10 23:20


endspurt und gesundes essen

ja, gesundes essen taucht hier auch mal auf )

im moment hab ich mir vorgenommen zumindest 4-5tage in der woche einfach ausreichend gesunde kalorien (1500 oder so) zu mir zu nehmen und nur noch ab und zu zu hungern. damit nehm ich ab, aber fa's werden hoffentlich weniger. außerdem streikt mein körper langsam. mir war in letzter zeit oft schwindelig usw. ich brauch mal eine pause und vlt. knack ich mit langsamer, gesunder diät diese blöde 63er grenze ja endlich!

 es tut mir wirklich leid, dass ich bei euch grade nur so passiv mitlese, ich hab grad relativ viel stress, ich melde mich bald bei euch, versprochen. in der schule gehts auch langsam aber sicher auf meinen vorletzten notenschluss zu und es packt mich minimaler schulischer ehrgeiz (das erste mal seit langer zeit) und das muss ich nutzen.

macht es gut und genießt das wetter! ♥

29.6.10 22:19


kleine atempause

es tut sich immer noch nichts mit meinem gewicht... hungern, fressen, hungern, fressen...aber vom höchstgewicht hab ich mich zum glück endgültig verabschiedet.

ab dienstag versuch ich den kreislauf zu durchbrechen (am we muss ich erstmal noch das fressen der letzten tage ausgleichen) ich mach mir jetzt nen plan und esse dann mal ne einigermaßen normale kcal-anzahl (so 1300) und abends keine kh mehr, keine zwischenmahlzeiten. so nehme ich auch immer ganz gut ab, langsam aber sicher.

in der schule ist zurzeit weniger stress, die meisten klausuren sind rum und es wird etwas entspannter.
heute war abi-verabschiedung. ab heute sind wir ofiziell die ältesten...komisches gefühl. noch 10 monate und der ganze spuk ist endlich vorbei!!

heute abend und morgen training und arbeiten, ein wochenende nach meinem geschmack nur chemie lernen nervt mich. und arbeiten während dem deutschland spiel :D

jetzt plan ich mir mal einen gesunden essensplan zusammen. tut das gut, einfach mal durchatmen zu können (trotz vieler termine und früh aufstehen) und beim essen mach ich mir mal nicht soo viel druck. meine diät-freunde fahren nächste woche nach london und da wirds wohl nix mit abnehmen^^

25.6.10 17:52


-_-_-_-

irgendwie ist mir keine sinnvollere überschrift eingefallen...mein gewicht ist akzeptabel, aber jetzt muss ich drunter...gestern milchtag hat mir über ein kilo gebracht, also mach ich heute noch einen und bin dann hoffentlich unter 63 morgen bitter, dass ich da eigtl. vor ner woche schonmal war, aber hauptsache ich komm jetzt endlich drunter. morgen ist das konzert...darauf freu ich mich. ansonsten ist meine grundstimmung ziemlich genervt. heute mathe klausur (sagt schon alles) un auch noch über stochastik... gestern geschichte war auch sehr scheiße. dann war ich gestern gleich mal schuhe shoppen als ablenkung. toll, fast mein ganzes verdientes geld wieder ausgegeben. aber die schuhe sind echt der hammer 10cm, aber sehr bequem und machen ne super figut (haha)

gestern war wieder sowas...wir haben beim training räder übereinander geübt. wir wurden der größe nach zugeteilt. soo dick bin ich nun wirklich nicht, meine parterin ist zwar wirklich sehr dünn, aber für sowas hab nichtmal ich das problem gesehehen. dann sagt hinten unsere co-traininerin "mh da vorne n. und m., dass funktioniert aber glaub ich nicht..." na danke!! ich bin unter meinem höchstgewicht und zwar dick aber so fett auch nicht. aber anscheinend ja doch. deprimierend.

noch ein grund mehr, jetzt endlich durchzuziehen. die 5 vorne ist das erste große ziel...3,4kg müssen bis dahin weg. aber ich schaff das, diesmal schaff ich es einfach mal.

vorallem weil sonst die ganzen "normal" diätenden leute um mich rum auf einmal dünner werden als ich..ahhh...nein

ich befürchte, dass die freundin von ner freundin magersüchtig ist...sie war immer dünn und hat voll viel gegessen, dann wollte sie wegen ihrem freund abnehmen (völliger quatsch, die figur war perfekt! nur mehr sport wärs gewesen) und ist wirklich schon zu dünn. jetzt meint sie sie muss immernoch abnehmen. genauso meine freundin, schön schlank und meint sie muss abnehmen. die andere nimmt ab mit leberkäsbrötchen... in den pausen gehts um diät und sport und die einzige die nichts sagt bin ich :D sind denn eigtl. alle hier essgestört?

22.6.10 07:23


working, studying, eating too much

es ist wie immer in letzter zeit, ein tag mit 400kcal, einer mit viel zu viel nicht mehr zählbaren...dabei nehm ich insgesamt wwarsch. sogar noch zu. AHHHH. es reicht.

heute wieder 400kcal (das wird kein problem, spannend wird dann eher morgen) dann häng ich 3 milchtage ran. das ist meine notlösung, denn mittwoch ist konzert und ich hab NICHTS abgenommen. 

gestern abend hab ich sechs stunden gearbeitet, jetzt gehts gleich wieder auf die arbeit. wenigstens verbrenn ich beim ganzen rumlaufen kalorien. gestern allerdings wars so unangenehm...mein bauch war total voll und das ist beim rumrennen echt blöd. man. warum komm ich nicht ohne diese fresstage aus? jedesmal hab ich das bedürfnis einfach nur zu kotzen, immernoch. aber ich tus nicht. und mein gewicht steht auf nem niedrigeren level. ein ganz kleiner erfolg. als langzeitziel: keine fresstage mehr!!

so, jetzt  geh ich arbeiten und ich hoffe ich kann in den nächsten tagen endlich mal was erfreuliches schreiben.

naja, ich hab dieses we nachher insgesamt 115euro verdient aber die klamotten dazu will ich erst kaufen wenn ich unter 60 bin...

20.6.10 07:43


es geht einfach nicht vorwärts

neeein schon wieder war der ganze eintrag weg -_-

 

ich hab heute schon wieder gefressen. ich nehme zwar nicht zu, dank hungern aam nächsten tag und sport, aber ich will ja ABnehmen!!
jetzt fängt meine freundin auch noch an diät zu machen, das ist doch zum kotzen. die macht nie sport und isst was sie will und nur ungesund und ist schon pummelig, aber nicht schlimm. jetz isst sie ein bisschen weniger und macht ein bisschen sport und nimmt sofort voll ab. ich hasse es!!

morgen milchtag, dann 400kcal, dann 1200, dann nochmal milch und 400, dann müsste ich mit morgen und montag training+ joggen am we wohl auf 62 am mittwoch kommen...dabei wollt ich unter 60 bis dahin (da ist das konzert mit meinem solo!!)

ich muss mich jetzt echt zusammenreißen, ein tag klappts, dann garnicht, dass muss jetzt ein ende haben!! morgen mach ich mal nen strengen milchtag, sonst ess ich immer noch käse und manchmal sogar eis und es klappt. eigtl. würd ich am besten abnehmen mit milchtagen und 1200 kcal im wechsel...aber das kommt mir so unlogisch vor, weil ich viel mehr kalorien aufnehme als wenn ich zwischen drin 400-600kcal tage mach.

was ist denn eure beste diät? wenig kalorien bringen bei mir irgendiwe viel zu wenig...

 ich muss jetzt durchziehen, erst mal unter 60 und dann halten. aber ich hab immernoch nicht gekotzt, obwohl ich öfter das bedürfnis hatte nach zu viel fessen...schon über ein jahr k*tzfrei :-)

ich drücke euch ♥

EDIT: ich mach glaub ich 2 tage milchtag, dann einen tag 600kcal und dann nochmal 2-3 milchtage...milchtage klappen einfach am besten! 

17.6.10 22:40


 [eine Seite weiter]

Links

etwas-zerstört
My.way.of.life
Mailyn
Saiyaku
Springlover
sunshine-dust
Emma
painthesilence